Wir verwenden eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Sie können die Einstellung ändern oder weitere Informationen erhalten. Cookies

3D-gedrucktes Essen? Das weltweit erste Restaurant, das das Essen der Zukunft serviert.

Tatiana González Kommentare 0
Imagen de 3D-gedrucktes Essen? Das weltweit erste Restaurant, das das Essen der Zukunft serviert.
22 Feb

Wir sprechen oft über 3D-Drucker. Das liegt daran, dass ihre innovative Technologie sich auf den verschiedenen internationalen Märkten entwickelt. Es wird im Bereich der Raumfahrt, des Erstellens von architektonischen Figuren, der Herstellung von menschlichen Organen und jetzt auch der Lebensmittel untersucht. Dies war der Fall von einem Restaurant in London, das mit seiner Idee nach anderen Hauptstädten expandierte.

Können Sie sich vorstellen, Gerichte, die nur mit einem 3D-Drucker vorbereitet wurden, zu essen? Nun können Sie es tun. Obwohl es sich um ein Labor handeln konnte, nahm dieses Restaurant eine führende Rolle bei kulinarischer Innovation ein. Im „Food Ink“ wurden alle Speisen in drei Dimensionen hergestellt. Man könnte sagen, dass alle Gerichte in 3D-Geräte gekocht wurden.

Eine der Besonderheiten dieses Ortes war, dass alles vor den Augen der Kunden angefertigt wurde. Nicht nur war das 3D-gedruckte Essen Teil seines Charmes, sondern auch das Geschirr und die Möbel, die mit derselben Technik hergestellt wurden.

Wie konnte diese Idee durchgeführt werden? Die Zutaten befanden sich in Kartuschen und wurden in Schichten auf den Teller aufgebracht. An diesem Ort bestand das Team sowohl aus Chefköchen, als auch u.a. aus Architekten, Ingenieuren, Designern und Erfindern.

Wie bereits gesagt, entstand die Idee des 3D-gedruckten Essens in London. Dort wurden verschiedene Arten von Speisen zu einem Preis von etwa 300 Euro angeboten. Nach seinem Erfolg hat das Restaurant eine Tour durch verschiedene Hauptstädte der Welt gemacht.

Der 3D-Druck revolutioniert gerade die ganze Welt. Es gibt tatsächlich Forscher, die glauben, dass es auf lange Sicht der Schlüssel im Kampf gegen Hunger sein könnte. Wie stellen Sie sich denn das Essen der Zukunft vor? Bei welchen anderen Problemen könnte der 3D-Druck helfen? Wir ermutigen Sie dazu, dass Sie uns Ideen geben.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar