Wir verwenden eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Sie können die Einstellung ändern oder weitere Informationen erhalten. Cookies

Was soll ich tun, wenn mein Drucker die HP 301 Tintenpatrone nicht erkennt?

Tatiana González Kommentare 0
Imagen de Was soll ich tun, wenn mein Drucker die HP 301 Tintenpatrone nicht erkennt?
10 Sep

Der Kampf von den großen Herstellern von Druckern und Tintenpatronen, zu vermeiden, dass kompatible Produkte benutzt werden, ist weltweit bekannt.  Aus diesem Grund enthalten die originalen Tintenpatronen normalerweise einen Chip mit relevanten Informationen, d.h. das Datum der ersten Installation, das Tintenniveau, der übrige Verbrauch, usw. Also ist es kein Wunder, dass eine Fehlermeldung erscheint, wenn wir versuchen, die kompatiblen HP 301 Tintenpatronen zu installieren.

Was soll ich tun, damit mein Drucker die HP 301 Tintenpatronen erkennt?

Wie bereits gesagt, kann es vorkommen, dass unser Drucker das Verbrauchsprodukt nicht als original bei der Installation erkennt. Deshalb müssen wir unserem Gerät mitteilen, dass es bereit ist, auch die kompatiblen Patronen anzunehmen.  Vergewissern Sie sich, dass Sie das Schutzgehäuse und das Etikett, das den Druckkopf bedeckt, richtig entfernt haben, so wie dass die Kontakte nicht schmutzig sind, um zu verhindern, dass es aufgrund eines Versehens geschieht. Sie müssen wissen, dass Ihre kompatiblen Tintenpatronen die gleichen Garantien wie die originalen aufweisen, und deswegen werden sie zu den gleichen guten Ergebnissen führen. Auf WebPatrone sind wir Spezialisten dafür und wir können Sie beraten. Außerdem können wir Sie über unseren breiten Katalog informieren, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse jedes Kunden.

Schauen wir mal, wie man das Problem, dass der Drucker die HP 301 Tintenpatrone nicht erkennt, lösen kann:

  • Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist, und dann ziehen Sie das Anschlusskabel ab, das sich auf der Rückseite des Druckers befindet. Genau, tun Sie es ohne Rücksicht.
  • Ziehen Sie auch das Kabel aus der Steckdose und lassen Sie es einige Minuten stehen.
  • Schließen Sie wieder das Kabel an die Steckdose und an den Drucker an. Nachdem Sie das getan haben, können Sie den Drucker einschalten.
  • Versuchen Sie mal, zu drucken.
  • Tritt es immer noch ein Fehler auf? Dann entnehmen Sie die Tintenpatronen aus dem Drucker.
  • Reinigen Sie die Kontakte sorgfältig mit einem fusselfreien Tuch.
  • Reinigen Sie auch die inneren Kontakte des Druckers.
  • Installieren Sie die Tintenpatronen, eine nach dem anderen.

Auf diese Weise sollte das Problem gelöst werden. Trotzdem kann es passieren, dass eine Meldung (die Tintenpatrone ist nicht original) erscheint, nachdem Sie diese Schritte gefolgt haben. In diesem Fall brauchen Sie nicht, sich Sorgen zu machen. Es wird nur nötig sein, dass Sie die Meldung ignorieren und akzeptieren. Jetzt werden Ihre HP 301 Tintenpatronen Ihnen sowieso ermöglichen, zu drucken, wie es schon am Anfang sein sollte.

Auf WebPatrone können Sie die HP 301 Tintenpatronen kaufen, sowohl in Farbe als auch Schwarzweiß. Außerdem möchten wir Sie daran erinnern, dass die kompatiblen nur in XL-Größe erhältlich sind.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar